Biographie

Joachim Mennig begann sein Schlagzeugstudium am “Peter-Cornelius-Konservatorium” in Mainz und wechselte nach einem Jahr auf das

” Hermann-Zilcher-Konservatorium ” der Stadt Würzburg.

Nach bestandener Musiklehrerprüfung wurde er zum Aufbaustudium zugelassen und legte bei Adel Shalaby (jetzt Hochschule für Musik

München) die Prüfung zum staatlich geprüften Musiker ab.

Die Musikschulen in Kulmbach und Strullendorf waren erste Unterrichtsstationen.

Seit Gründung der Kreismusikschule Bamberg ist er dort im Fachbereich Schlagzeug tätig und gibt Privatunterricht in Bamberg.

Bei “Jugend Musiziert” führte er Schüler bis zum Bundeswettbewerb.

An Hochschulen und anderen Ausbildungsinstituten kamen Schüler sowohl in Jazz und Klassik als auch Pädagogik und Musikwissenschaften unter.

Er ist “Gründungsmitglied” von PercussionCreativ und Mitglied der Fachkommision für die Leistungsprüfungen an den bayerischen Musikschulen.

 

Neben der regelmäßigen Teilnahme an den Teachertagen von Percussion Creativ absolvierte Joachim Mennig Fortbildungen u.a. bei:

  • Dom Famularo
  • Prof. Udo Dahmen (Pop. Akademie Mannheim)
  • Prof. Jose Cortijo (Hochschule für Musik Mannheim)
  • Prof. Nick Petrella
  • Andrea Schneider
  • Wolfgang Basler